Pilothochschulen

MODUS möchte Pilothochschulen einbinden, um Initiativen aus der deutschen Hochschullandschaft für eine gelungene Umsetzung von Anerkennungs- und/oder Anrechnungsprozessen zu stärken. Als Pilothochschulen können sich Hochschulen bewerben, die  entweder bereits Erfahrungen mit guten Beispielen aus der eigenen Praxis vorweisen können oder Interesse an der Erprobung innovativer Konzepte und praktischer Anwendungen im Bereich von Anerkennung und Anrechnung zeigen. Insbesondere aus den Zukunftswerkstätten    im Projekt MODUS der Hochschulrektorenkonferenz sollen Anregungen ausgehen, deren Eignung im Hochschulalltag projektförmig erprobt werden kann.

Weitere Informationen zur Interessensbekundung und zum Betreuungsumfang durch das MODUS-Team finden Sie zu einem späteren Zeitpunkt hier. Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden in unserem

Newsletter

Zum Seitenanfang